• Deutsch
  • English
  • 中文
 
 
 

Kapitalmaßnahmen

LEONI-Aktiensplit im Verhältnis 1 : 3

Die Hauptversammlung am 3. Mai 2005 hat mehrheitlich einer Neueinteilung des Grundkapitals der LEONI AG in 29.700.000 Stückaktien (bisher: 9.900.000) zugestimmt. Damit ist ein Aktiensplit im Verhältnis 1 : 3 verbunden. An Stelle jeweils einer Stückaktie mit einem Anteil am Grundkapital von je drei Euro treten nun drei Stückaktien mit einem auf die einzelne Stückaktie entfallenden anteiligen Betrag von einem Euro. Auf diese Art und Weise soll die Attraktivität der LEONI-Aktie, insbesondere für Privatanleger, und damit die Liquidität des Titels erhöht werden. Zudem wird eine bei börsennotierten Gesellschaften übliche Einteilung des Grundkapitals erreicht.

Der Aktiensplit wurde zum 1. Juni 2005 durchgeführt. Am Vortag schloss die LEONI-Aktie mit 62,03 Euro (Xetra-Tagesschlusskurs), so dass sich zum Handelsstart am 1. Juni 2005 ein Vergleichskurs von 20,68 Euro errechnet.

 

Termine

25.03.2014, 10:00 Uhr
Bilanz-Pressekonferenz

Live-Übertragung

26.03.2014, 11:00 Uhr
Analysten- und Investorenkonferenz 2014

Live-Übertragung