Datenschutzerklärung für das LEONI-Bewerberportal

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Bewerbung bei einem Unternehmen der LEONI-Gruppe. Für alle Unternehmen im Konzern betreibt die  LEONI AG ein Bewerbermanagementsystem und damit verbunden dieses Portal. Mehr Informationen zur LEONI-Gruppe und der verantwortlichen LEONI-Gesellschaft (nachfolgend „LEONI“), welche die Stellenanzeige veröffentlicht hat, finden Sie unter www.leoni.com

LEONI verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung und ausschließlich zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsprozesses. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, von wem und unter welchen Umständen Ihre personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“) bei LEONI verarbeitet werden können.  

Welche Daten werden erhoben, verarbeitet und gespeichert?  

Das Bewerbermanagementsystem enthält alle von Ihnen im Bewerberformular eingegebenen oder in zusätzlichen Dokumenten bereitgestellten Daten. Im Laufe der Bearbeitung Ihrer Bewerbung können von LEONI-Mitarbeitern weitere Daten ergänzt werden. Zusätzlich haben Sie während des Bewerbungsprozesses die Möglichkeit, über dieses Portal auf Ihre Daten zuzugreifen. Hierfür werden administrative Daten, z.B. Benutzername und Kennwort, gespeichert.  

Wie lange werden die Daten gespeichert?  

Daten für eine stellenbezogene Bewerbung werden während des Bewerbungsprozesses und bis 6 Monate nach Zu- oder auch Absage gespeichert. Nach Ende dieses Zeitraumes werden alle Daten gelöscht. LEONI bietet Ihnen die Aufnahme in einen Talent-Pool an, um bei geeigneten Stellenausschreibungen benachrichtigt zu werden. Solange Sie den Talent-Pool Dienst nutzen, werden Ihre Daten hierfür gespeichert. Über das Bewerbungsportal können Sie Ihr Profil aktuell halten oder Ihre Teilnahme am Talent-Pool Dienst beenden, wodurch Ihre Daten gelöscht werden.

Wer erhält Zugriff auf die Daten?  

Sie können sich auf eine bestimmte Stelle bewerben oder aber eine Initiativbewerbung einreichen. Bei einer Bewerbung auf eine bestimmte Stelle erhalten die verantwortliche Führungskraft sowie die Mitarbeiter der zuständigen Personalabteilung von LEONI Zugriff auf die Daten. Sofern bei Stellen mit Konzernbezug ein standortübergreifendes Auswahlverfahren erforderlich ist, werden Sie hierüber vorab informiert.  

Bei einer Initiativbewerbung können Sie durch die Auswahl der infrage kommenden Regionen entscheiden, welchen Personalabteilungen innerhalb der LEONI-Gruppe Sie die Daten zugänglich machen wollen.  

Wohin werden die Daten übertragen?  

Das globale Bewerbermanagementsystem wird für alle Konzerngesellschaften von der LEONI AG in Deutschland betreut. Für die Bereitstellung des Bewerberportals nutzt die LEONI AG externe Dienstleister. Die Daten werden im Rechenzentrum eines Dienstleisters in den Niederlanden gespeichert. Die Einhaltung europäischer Datenschutzrichtlinien wird von dem Dienstleister zugesichert.   

Abhängig von Ihrem Standort, der Auswahl der Regionen bei Initiativbewerbungen oder bei Stellen mit Konzernbezug können die Daten auch zu LEONI-Standorten ins Ausland übermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass dort u.U. weniger weitreichende datenschutzrechtliche Bestimmungen gelten, als in Ihrem Heimatland.  

Wie werden die Daten geschützt?  

LEONI nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und setzt dabei auf professionelle technische Maßnahmen. So werden z.B. die Daten nur verschlüsselt übertragen, der Zutritt zu den Rechenzentren streng limitiert und Zugriffsrechte auf Ihre Daten nur solchen Personen erteilt, die unmittelbar mit dem Bewerbungsprozess oder mit der Sicherstellung der IT-Funktionalität betraut sind. Alle externen Dienstleister und insbesondere der Betreiber des Bewerberportals werden sorgfältig ausgewählt, sowie vertraglich auf die Einhaltung der strengen deutschen bzw. europäischen Datenschutzbestimmungen verpflichtet. 

Bitte beachten Sie, dass das Unternehmen, bei dem Sie sich bewerben, für die korrekte Handhabung Ihrer Daten verantwortlich ist und bei Fragen Ihr Ansprechpartner ist. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte per E-Mail an datenschutz@leoni.com oder postalisch an LEONI AG, Datenschutzbeauftragter, Marienstr. 7, D-90402 Nürnberg. 

Ja, ich stimme zu, dass LEONI meine Daten zur Bearbeitung meiner Bewerbung unter Berücksichtigung der oben gemachten Angaben verarbeitet. Ich erkläre mich auch damit einverstanden, dass mir LEONI einen Online-Zugang zum Bewerbermanagementsystem bereitstellt. Mir ist bekannt, dass ich meine Zustimmung jederzeit mit Wirkung in die Zukunft widerrufen kann, wobei mir keine anderen als die Übermittlungskosten entstehen.         

Sprachen
Kontakt