Dr. Frank Hiller scheidet auf eigenen Wunsch zum 31. Dezember 2016 aus dem Vorstand der Leoni AG aus – Aufsichtsrat beruft neues Vorstandsmitglied

Nürnberg – Der Aufsichtsrat der Leoni AG, Nürnberg (ISIN DE 0005408884 / WKN 540888), hat heute einer Vereinbarung mit dem für die Division Wiring Systems zuständigen Vorstandsmitglied Herrn Dr. Frank Hiller über sein einvernehmliches Ausscheiden aus dem Vorstand zum 31. Dezember 2016 zugestimmt. Außerdem hat der Aufsichtsrat einen Nachfolger aus der Automobilzulieferindustrie bestellt, der das Amt voraussichtlich zum Anfang des Jahres 2017 übernehmen wird.

Dr. Frank Hiller hatte dem Aufsichtsrat mitgeteilt, sein Vorstandsmandat mit der Zuständigkeit für den Bereich Wiring Systems nicht über die derzeitige Bestellung bis zum Ablauf des Geschäftsjahres 2017 hinaus verlängern zu wollen.

Sprachen
Kontakt