Leoni bietet Splitter-Kabelsysteme für die High Speed Datenübertragung

Übertragungsgeschwindigkeit wird von 100 Gb/s auf 2x50 Gb/s verteilt

Friesoythe/Nürnberg – Leoni, der führende europäische Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen für die Automobilbranche und weitere Industrien, hat sein Produktportfolio für Rechenzentren um Splitter-Kabelsysteme (QSFP28 auf 2 × QSFP28) ergänzt. Sie kombinieren eine extrem schnelle Datenübertragung mit hoher Portdichte und ermöglichen die Verbindung von einem Switch mit zwei weiteren Switchen.

Als Erweiterung des Produktportfolios von Hochgeschwindigkeits-Datenkabeln sowie einem hauseigenen Platinen- und Steckerdesign für „Hochgeschwindigkeitsprodukte“ bietet Leoni nun Splitter-Kabelsysteme an, die in Großrechenzentren zum Einsatz kommen. Hierbei handelt es sich um konfektionierte Kupferleitungen, deren drei Leitungsenden (im Gegensatz zu den Breakout-Systemen) auf der Steckertechnologie QSFP1 basieren. Breakout-Systeme dagegen können aus unterschiedlichen Technologien (SFP, CXP) bestehen.

Durch die Nutzung dieser Splitter-Kabelsysteme kann ein Switch mit zwei weiteren verbunden werden. Dadurch wird die Übertragungsgeschwindigkeit von 100 Gb/s auf 2 × 50 Gb/s verteilt, was die Portdichte in Switchen mit einer homogenen Technologie (in diesem Fall QSFP) deutlich erhöht: Im Gegensatz zu einem herkömmlichen QSFP-Port mit einer Datenübertragungsrate von 40 Gb/s, können mit dem Splitter-Kabelsystem gleich zwei Switche über einen QSFP28-Port mit jeweils 50 Gb/s versorgt werden.

Alle drei QSFP28-Leitungsenden sind mit einem EEPROM2 ausgestattet, der verschiedene Produktinformationen enthält und das jeweilige Leitungsende identifiziert. Die Längenvarianten reichen von 1 bis 5 Meter, maßgeschneiderte Lösungen wie z.B. unterschiedliche Pull-Tab-Farben sind ebenfalls möglich.

Ausgestattet sind die Leoni-Splitter mit einer innovativen Kabelmeterware, die 25 Gb/s pro Kanal über Kupfer überträgt und in verschiedenen Mantelmaterialien und Aufbauten (AWG30/28 und AWG26) erhältlich ist. Die Meterware verfügt über eine UL- und CSA-Zulassung und ist somit für den amerikanischen Markt geeignet. Dank der patentierten Leoni-Zell-Technologie können die Übertragungseigenschaften des Kabels durch extrem stabile und gleichmäßig aufgebaute Dielektrika optimiert werden, wodurch sehr geringe Durchmesser erreicht werden können.

1QSFP ist ein Formfaktor für Übertragungsstandards in Rechenzentren. Sie werden als Verbindungsstecker für die faser- und kupferbasierte Datenübertragung eingesetzt. QSFP überträgt Daten von 40 GB/s und 100 GB/s.

2Ein EEPROM ist ein Speicherbaustein, auf dem die Informationen elektrisch gelöscht werden

Sprachen
Kontakt
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und speziell auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.