Leoni erhält ersten Auftrag von Scania für Motorkabelsätze

Belieferung in Europa und Amerika – Kundenstamm europäischer Lkw-Hersteller vervollständigt

Nürnberg/Hannover – Leoni sichert sich den ersten Auftrag von Scania: Der schwedische Lkw-Hersteller beauftragte den führenden europäischen Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen für die Automobilbranche und weitere Industrien, Kabelsätze für mehrere Motormodelle zu liefern. Mit Scania als neuem Abnehmer zählt Leoni nun alle großen europäischen Lkw-Hersteller zu seinem Nutzfahrzeug-Kundenstamm.

Dank seines hohen Ansehens bei Motorkabelsätzen für Nutzfahrzeuge sowie seines internationalen Entwicklungs- und Fertigungsnetzwerks erhielt Leoni den Auftrag von Scania, Kabelsätze für mehrere Motorplattformen herzustellen. Der Vertrag beinhaltet eine länderübergreifende Belieferung mit hochwertigen Produkten in Europa und Brasilien – Beginn ist Mitte 2015 mit einer Laufzeit von vorerst drei Jahren. Leoni wird komplexe Kabelsätze produzieren, die alle elektrischen und elektronischen Komponenten des gesamten Lkw-Motors sowie Sensoren und Steuereinheiten miteinander verbinden.

Sprachen
Kontakt
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und speziell auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.