Unternehmensprofil

Intelligente Lösungen für das Energie- und Datenmanagement

LEONI ist ein globaler Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen für das Energie- und Datenmanagement in der Automobilbranche und weiteren Industrien. Die im deutschen SDAX börsennotierte Unternehmensgruppe beschäftigt mehr als 90.000 Mitarbeiter in 31 Ländern und erzielte 2017 einen Konzernumsatz von 4,9 Mrd. Euro.

LEONIs größter Kundenkreis ist die weltweite Automobil-, Nutzfahrzeug- und Zulieferindustrie. Weiterhin beliefert LEONI die Märkte Datenkommunikation & Netzwerke, Gesundheitswesen, Prozessindustrie, Transport, Energie & Infrastruktur, Fabrikautomation, Maschinen & Sensorik sowie Marine. Ein integriertes Netzwerk für Forschung & Entwicklung, Fertigung sowie Vertrieb und Service garantiert den Kunden maßgeschneiderte Unterstützung an mehr als 90 Standorten rund um den Globus. Dabei agiert LEONI als Lösungsanbieter mit ausgeprägter Entwicklungs- und Systemkompetenz.

Innovative Lösungen durch Entwicklungs- und Systempartnerschaft

Insbesondere in der Automobilindustrie bietet LEONI als Innovationspartner auf Basis eines ausgeprägten Verständnisses des Gesamtsystems und durch Einbindung in frühe Entwicklungsphasen wesentlichen Mehrwert technologischer und wirtschaftlicher Art für die Fahrzeughersteller. Das Angebot umfasst neben Standard- und Spezialleitungen sowie kundenspezifisch entwickelten Bordnetz-Systemen und zugehörigen Komponenten auch Software-Lösungen und Dienstleistungen wie Architekturdesign oder Simulation. LEONI konzentriert seine automobile Forschungs- und Entwicklungstätigkeit auf die großen Trends der Branche wie Elektromobilität, Autonomes Fahren und Vernetzung – ergänzt durch Leichtbaulösungen, Multi-Voltage- und Funktionsintegration, aber auch Logistik- und Engineering-Kompetenz.

Digitale Transformation dank intelligenter Produkte und smarter Services

LEONI verfolgt das Ziel, ein führender Lösungsanbieter von intelligenten Systemen für die Megatrends Energieübertragung und Datenmanagement zu werden. Um dies zu erreichen, wird das Angebot künftig auch intelligente Kabel, Kabelsysteme und Komponenten umfassen – was insbesondere im Zuge der Digitalisierung und des Aufbaus ausfallsicherer Systeme mit hohem Vernetzungsniveau an Bedeutung gewinnt. Hierfür erweitert das Unternehmen sein Know-how auf Gebieten wie Elektronik, Sensorik und Big Data und bietet kundenspezifische Smart Services wie vorausschauende Instandhaltung und Fehleranalysen an. Die digitale Transformation innerhalb von LEONI manifestiert sich in digitalen Prozessen und Software-Know-how, im Einsatz etwa für die Umsetzung einer stärker automatisierten Produktion. Im Zusammenspiel mit internationalen Kundennetzwerken und strategischen Partnerschaften entstehen so neue, digitale Geschäftsmodelle – individuell zugeschnitten auf die Anforderungen der Kunden.


Konzernkennzahlen

Die folgende Tabelle zeigt die wichtigsten Kennzahlen der vergangenen zwei Geschäftsjahre im Überblick. 

20172016(2)
Konzernumsatz4.922,8 Mio. €4,431.3 Mio. €
EBIT225,3 Mio. €79.2 Mio. €
Jahresüberschuss143,9 Mio. €11,5 Mio. €
Free Cashflow11,1 Mio. €-27,5 Mio. €
Mitarbeiter (per 31. Dez)86.34079.037

(2) Vorjahreswerte angepasst


LEONI Märkte

Teilen
Feedback
Sprachen
Kontakt
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und speziell auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.