Leoni zeigt auf Electric & Hybrid Kabeltechnologien und Lösungen für die Elektromobilität

High Power Charging, Stromversorgung mit Hochvoltleitungen, digitale Technologien sowie umfassendes Portfolio für Elektrofahrzeuge im Fokus

Nürnberg – Leoni, globaler Lösungsanbieter für das Energie- und Datenmanagement in der Automobilbranche und weiteren Industrien, präsentiert auf der Electric & Hybrid Vehicle Technology Expo mit Battery Show vom 7. bis 9. Mai in Stuttgart innovative Technologien für die Elektromobilität. In Halle 1, Stand 639, veranschaulicht das Unternehmen seine Kabelvielfalt sowie Lösungen vor allem für Schnellladetechnik, Stromversorgung mit Hochvoltleitungen sowie die digitale Kabeltechnologie LEONiQ. Ein umfassendes Spektrum von international zugelassenen Produkten und Lösungen erleichtert Automobilherstellern Entwicklung und Bau von Modellen mit Elektroantrieb. Schnellladen wird live am 7. Mai, 13 Uhr demonstriert.

In der Elektromobilität entwickelt und produziert Leoni weltweit unter anderem Kabel für das gesamte Ladesystem: Ladekabel von der Ladesäule zum Fahrzeug - auch für flüssigkeitsgekühlte Systeme zum Schnellladen (High Power Charging-Kabel HPC), Varianten für den Kofferraum sowie im Auto Hochvoltleitungen vom Ladeanschluss zur Batterie. Aktuelle Kabelentwicklungen von LEONI entsprechen dem beschleunigten Trend stark verringerter Ladezeiten und höherer Reichweiten.

So trägt eine spezielle High Power Charging-Leitung für flüssigkeitsgekühlte Ladesysteme dazu bei, dass die Temperaturen im Kabel und am Stecker einen definierten Schwellwert nicht übersteigen. Denn Schnellladeleitungen mit einem Durchmesser, der an Ladesäulen gut zu handhaben ist, würden sich ohne aktive Kühlung stark erhitzen. Optional gibt es eine statusinduzierende Leuchtfunktion, die durch einen Farbwechsel des Kabelmantels Ladestatus und Zustand sichtbar macht.

Bei der Verkabelung der zahlreichen Komponenten und des Antriebsstrangs von Elektrofahrzeugen zeigen sich die Hivocar-Hochvoltkabel von Leoni leistungsstark: Sie transportieren stabil und zuverlässig Strom zur HV-Batterie, über den Inverter weiter zum Elektromotor sowie zu peripheren Komponenten, wie Klimakompressoren oder elektrische Heizung.

Hivocar-Leitungen gibt es als ein- und mehradrige Varianten, auch als Twisted-Pair-Modelle, mit verschiedenen Leiter- und Isoliermaterialien, sowohl geschirmt als auch ungeschirmt – je nach Anwendungszweck und Kundenanforderung.

Dank LEONiQ – der innovativen Kabeltechnologie von Leoni – wird aus dem Ladekabel eine intelligente Systemlösung, die den Ladevorgang in der Cloud überwachen und optimieren kann. Digital unterstützte Sensorik detektiert Fehlerereignisse, wie Temperaturerhöhung oder mechanische Einwirkungen auf das Kabel.

Um diese Technologien global verfügbar zu machen, entwickelt Leoni individuelle Lösungen in zahlreichen Regionen nahe bei den Kunden – mit länderspezifischen Zulassungen.

Sprachen
Kontakt
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und speziell auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.