Management

Mitglieder des Aufsichtsrats

Der Aufsichtsrat der LEONI AG besteht aus 12 Personen, die über die Geschäftsentwicklung und strategische Ausrichtung des Unternehmens wachen:

Lebensläufe

Klaus Rinnerberger

Vorsitzender des Aufsichtsrats

Mitglied des Vorstands der Pierer Industrie AG, Wels/Österreich

Persönliche Daten:

Geburtstag und -ort
2. März 1964, Wien (Österreich)
Nationalität
österreichisch

 

Ausbildung:

1982 – 1987
Studium der Rechtswissenschaften, Magisterium
1991
Ablegung der Berechtigungsprüfung für Steuerberater

 

Beruflicher Werdegang:

seit 2010
Pierer Industrie AG, Wels (Österreich), Mitglied des Vorstands
2009 – 2012
Polytec Holding AG, Hörsching (Österreich), CFO und CRO; Peguform Gruppe, Bötzingen (Deutschland), CEO
2005 – 2009
Magna Steyr AG, Graz (Österreich), Mitglied des Vorstands
2001 – 2004
VA Tech Transmission & Distribution, Wien (Österreich), CFO
1998 – 2000
Magna Automobiltechnik AG, Oberwaltersdorf (Österreich), Mitglied des Vorstands
1994 – 1997
Lindt & Sprüngli Austria GmbH, Wien (Österreich), CFO
1991 – 1994
TAC GmbH, Wien (Österreich), CFO
1987 – 1991

Arthur Andersen & Co., Wien (Österreich), Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung

 

Mitglied des Aufsichtsrats der LEONI AG seit

19. Mai 2021; gewählt bis 2027

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten

  • Vorsitzender des Aufsichtsrats der SHW AG, Aalen (börsennotiert bis 31.12.2021)*
  • Vorsitzender des Aufsichtsrats der Schwäbische Hüttenwerke Automotive GmbH, Aalen (nicht börsennotiert)*

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

  • Mitglied des Aufsichtsrats der Pierer Mobility AG, Wels, Österreich (börsennotiert)*
  • Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Pankl AG, Kapfenberg, Österreich (nicht börsennotiert)*
  • Mitglied des Aufsichtsrats der Pankl Racing Systems AG, Kapfenberg, Österreich (nicht börsennotiert)*
  • Vorsitzender des Beirats der Gartner KG, Edt bei Lambach, Österreich (nicht börsennotiert)

Bei den mit einem Stern (*) gekennzeichneten Mandaten handelt es sich um Mandate bei Gesellschaften, die dem Konzern der Pierer Industrie AG angehören.

Franz Spieß¹

Stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrats

Erster Bevollmächtigter IG Metall Schwabach

Persönliche Daten:

Geburtstag und –ort
25. Januar 1957 in Bischofsreuth (Deutschland)
Nationalität
deutsch

 

Ausbildung:

Chemiefacharbeiter

Beruflicher Werdegang:

since 2016
Erster Bevollmächtigter und Geschäftsführer IG Metall Schwabach
2002–2016
Zweiter Bevollmächtigter IG Metall Schwabach
1997–2002
DGB Kreis-/DGB Regionsvorsitzender 

 

Mitglied des Aufsichtsrats der LEONI AG seit

2006; gewählt bis 2027

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten 

Keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

Keine

Günther Apfalter

President Magna Europe & Asia & Magna Steyr, Magna International Europe GmbH

Persönliche Daten:

Geburtstag und -ort
21. August 1960, Linz (Österreich)
Nationalität
österreichisch

 

Ausbildung:

1985
Diplom-Ingenieur, Agrarwirtschaft, Universität Wien (Österreich)

 

Beruflicher Werdegang:

seit 2022
Magna International Europe GmbH, Wien (Österreich), President Magna Europe & Asia & Magna Steyr
seit 2021
Magna International Europe GmbH, Wien (Österreich), President Magna Europe & Asia
2010 – 2020
Magna International Europe GmbH, Wien (Österreich), President Magna Europe & Magna Steyr
seit 2007
Magna Steyr AG, Graz (Österreich), President
2005 – 2007
Magna Powertrain AG, Lannach (Österreich), President Europa und Asien
2001 – 2005
Magna Steyr Powertrain AG, Graz (Österreich), Executive Vice President
1999 – 2001
Case IH, Paris (Frankreich), Vice President Commercial Business
1998 – 1999
Case Europe, St. Valentin (Österreich), Direktor Vertrieb und Marketing; Case Steyr Landmaschinentechnik AG, St. Valentin (Österreich), Mitglied des Aufsichtsrates
1996 – 1998
Case Steyr Landmaschinentechnik AG, St. Valentin (Österreich), Vorstandsvorsitzender; Case Germany GmbH, Heidelberg (Deutschland), Geschäftsführer
1994 – 1996
Steyr-Daimler-Puch AG, St. Valentin (Österreich), Bereichsleiter Landmaschinen
1988 – 1994
Steyr-Daimler-Puch AG, St. Valentin (Österreich), Leiter der Abteilung Verkauf und Export des Geschäftsbereichs Traktoren
1986 – 1988
Steyr-Daimler-Puch AG, St. Valentin (Österreich), Leiter des Geschäftsbereichs Sonderfahrzeuge
1985 – 1986
Steyr-Daimler-Puch AG, St. Valentin (Österreich), Regionalvertriebsleiter Traktoren für Süddeutschland

 

Mitglied des Aufsichtsrats der LEONI AG seit

2022; gewählt bis 2027

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten 

Keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

  • Vorsitzender des Aufsichtsrats der Swarco AG, Wattens (Österreich) (nicht börsennotiert)
  • Mitglied des Aufsichtsrats der Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG, Graz (Österreich) (nicht börsennotiert)*
  • Mitglied des Aufsichtsrats der Magna Powertrain GmbH, Lannach (Österreich) (nicht börsennotiert)*

Bei den mit einem Stern (*) gekennzeichneten Mandaten handelt es sich um Mandate bei Gesellschaften, die dem Konzern der Magna Steyr AG angehören.

Mark Dischner¹

Gesamtbetriebsratsvorsitzender der LEONI AG

Persönliche Daten:

Geburtstag und –ort
22. Dezember 1973, Ingolstadt (Deutschland)
Nationalität
deutsch

 

Ausbildung:

1994 – 1998
Berufsbegleitende Weiterbildung zum Maschinenbaumeister und Techniker (PGN Roth)
1991 – 1994
Ausbildung zum Maschinenbaumechaniker

 

Beruflicher Werdegang:

Seit 2015
Gesamtbetriebsratsvorsitzender (LEONI AG)
2008 – 2015
Hauptprojektleiter, LEONI Bordnetz-Systeme GmbH
2001 – 2008
Entwicklungsprojektleiter, LEONI Bordnetz-Systeme GmbH
1999 – 2001
Produktionsmeister in der Bordnetzmontage, Fa. EME
1997 – 1999
Programmierer in der Konstruktion, Fa. Kegler
1994 – 1997
Maschinenbaumechaniker, Fa. Kegler

 

Mitglied des Aufsichtsrats der LEONI AG seit

2017; gewählt bis 2027

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten 

  • Mitglied des Verwaltungsrats der Sparkasse Mittelfranken-Süd (nicht börsennotiert)

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

keine

Carolin Geist¹

Politische Sekretärin

Persönliche Daten:

Geburtstag und -ort
3. Juli 1990, Kassel (Deutschland)
Nationalität
deutsch

 

Ausbildung:

2019 – 2020
Trainee-Programm der IG Metall
2018 – 2019
Studium an der Europäischen Akademie der Arbeit, Frankfurt
2007 – 2011
Ausbildung bei VW zur Industriemechanikerin, Kassel

 

Beruflicher Werdegang:

seit 2020
Politische Sekretärin bei der IG Metall Nürnberg
2011 – 2018
Beschäftigt bei der Volkswagen AG

 

Mitglied des Aufsichtsrats der LEONI AG seit

2022; gewählt bis 2027

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten 

Keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

Keine

Tom Graf

CEO der Huf Gruppe

Persönliche Daten:

Geburtstag und -ort
20. Februar 1956, Düsseldorf (Deutschland)
Nationalität
deutsch

 

Ausbildung:

1979 – 1983
Dipl.-Betriebswirt, EBS Universität für Wirtschaft und Recht, Oestrich-Winkel (Deutschland), Paris (Frankreich) und London (Vereinigtes Königreich)

 

Beruflicher Werdegang:

seit 2018
Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG (Huf Gruppe), Velbert (Deutschland), Geschäftsführer
2015 – 2018
Schletter GmbH, Kirchdorf i. Ob. (Deutschland), Geschäftsführer
2012 – 2014
F.S. Fehrer Automotive GmbH, Kitzingen (Deutschland), Geschäftsführer
2008 – 2012
Oystar Holding GmbH, Karlsruhe (Deutschland), Geschäftsführer und CFO
1999 – 2008
hde Solutions GmbH, Menden/Chemnitz (Deutschland), Geschäftsführender Gesellschafter
1998 – 1999
Carradon Heating Europe plc, Brüssel (Belgien), President and Managing Director
1995 – 1997
Deutz-Fahr GmbH, Köln/Lauingen (Deutschland), Geschäftsführer
1991 – 1994
Textilgruppe Hof, Hof (Deutschland), Vorstand (kaufm.)/CFO

 

Mitglied des Aufsichtsrats der LEONI AG seit

2022; gewählt bis 2027

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten 

Keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

Keine

Martin Hering¹

Betriebsratsvorsitzender LEONI Bordnetz-Systeme GmbH Kitzingen

Persönliche Daten:

Geburtstag und -ort
5. Juli 1979, Dettelbach (Deutschland)
Nationalität
deutsch

 

Ausbildung:

2017
Betrieblicher Suchtberater
2015
Zertifizierter Berufsausbilder (IHK)
2014
Ausbildereignungsprüfung (IHK)
2009 – 2010
Ausbildung zum Fachkaufmann Einkauf und Logistik (IHK)
1996 – 2001
Ausbildung zum Staatl. anerk. Erzieher

 

Beruflicher Werdegang:

seit 2022
Betriebsratsvorsitzender LEONI Bordnetz-Systeme GmbH
seit 2020
Vorsitzender des Europäischen Betriebsrats der LEONI AG
2018 – 2022
Freigestellter Betriebsrat LEONI Bordnetz-Systeme GmbH
2007 – 2018
Projekteinkäufer (diverse Kundenbereiche) LEONI Bordnetz-Systeme GmbH
2006
Sachbearbeiter Personalmanagement LEONI Bordnetz-Systeme GmbH
2001 – 2006
Zivildienst / Tätigkeit als Staatl. anerk. Erzieher

 

Mitglied des Aufsichtsrats der LEONI AG seit

2022; gewählt bis 2027

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten 

Keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

Keine

Sina Maier¹

Sachbearbeiterin Technischer Einkauf

Persönliche Daten:

Geburtstag und -ort
29. November 1997, Hof/Saale (Deutschland)
Nationalität
deutsch

 

Ausbildung:

2019 – 2021
Nebenberufliche Weiterbildung zur Wirtschaftsfachwirtin IHK
2015 – 2018
Ausbildung zur Industriekauffrau, LEONI Kabel GmbH

 

Beruflicher Werdegang:

seit 2019
Sachbearbeiterin Technischer Einkauf, LEONI Kabel GmbH
2018 – 2019
Sachbearbeiterin Materialdisposition und Customer Service, LEONI Kabel GmbH

 

Mitglied des Aufsichtsrats der LEONI AG seit

2022; gewählt bis 2027

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten 

Keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

Keine

Angela Rappl¹

Global Head of Taxes & Customs Governance & Export Control, LEONI AG, Nürnberg

Persönliche Daten:

Geburtstag und -ort
3. Januar 1964, Traunstein (Deutschland)
Nationalität
deutsch

 

Ausbildung:

1999
Steuerberaterprüfung und Bestellung als Steuerberaterin
1990 – 1993
Rechtsreferendariat und Zweites Juristisches Staatsexamen
1993
Monash University, Melbourne (Australien), Forschungsaufenthalt
1992
Rechtsanwälte Herbert Smith, Hong Kong, Referendariat/Auslandsstation
1984 – 1990
Studium der Rechtswissenschaften, Ludwig-Maximilians-Universität, München

 

Beruflicher Werdegang:

seit 2019
LEONI AG, Nürnberg, Global Head of Taxes & Customs Governance & Export Control
2017 – 2019
LEONI AG, Nürnberg, Global Head of Taxes
2016 – 2017
Rechtsanwältin/Steuerberaterin, München
2006 – 2015
Infineon AG, München, Global Head of Tax
2005 – 2006
Infineon AG, München, Steuerabteilung
2004 – 2005
Rechtsanwältin/Steuerberaterin, München
2002 – 2004
Ernst & Young AG WPG StBG, München, Steuerberatung
1999 – 2002
Arthur Andersen GmbH WPG StBG, München, Steuerberatung
1994 – 1999
Arthur Andersen GmbH WPG StBG, Hannover, Rechts- und Steuerberatung
1984 – 1989
Lehrstuhl für Öffentliches Recht/Forschungsstelle für Internationales Steuerrecht, Prof. Dr. Klaus Vogel, Ludwig-Maximilians-Universität, München, Studentische Mitarbeiterin

 

Mitglied des Aufsichtsrats der LEONI AG seit

2022; gewählt bis 2027

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten 

  • LEONI Bordnetz-Systeme GmbH, Vorsitzende des Aufsichtsrats, seit Juli 2020
  • LEONI Special Cables GmbH, Mitglied des Aufsichtsrats, seit Februar 2021

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

Keine

Dr. Ulla Reisch

Partnerin der Urbanek Lind Schmied Reisch Rechtsanwälte OG

Persönliche Daten:

Geburtstag und -ort
22. April 1968, Wien (Österreich)
Nationalität
österreichisch

 

Ausbildung:

1995
Rechtsanwaltsprüfung
1991 – 1993
Doktoratsstudium Rechtswissenschaften, Doktor iuris, Universität Wien (Österreich)
1986 – 1991
Studium der Rechtswissenschaften, Magister iuris, Universität Wien (Österreich)
1986 – 1988
Studienzweig Geschichte, 1. Studienabschnitt

 

Beruflicher Werdegang:

seit 2016
ASIMMOG Privatstiftung, Wien (Österreich), Mitglied des Stiftungsvorstands (Ehrenamt)
2016 – 2020
Schachinger Logistik Holding GmbH, Hörsching (Österreich), Mitglied des Beirats
2014 – 2018
QuadraCir AG „in Liqu.“ (vormals Asamer Holding AG), Ohlsdorf (Österreich), Mitglied des Aufsichtsrates
2014 – 2016
Austro Holding GmbH, Wien (Österreich), Mitglied des Beirates
2012 – 2014
Mayr-Melnhof Holz Holding AG, Leoben (Österreich), Mitglied des Aufsichtsrates
seit 2000
Urbanek Lind Schmied Reisch Rechtsanwälte OG, Wien (Österreich), Partner
1997 – 2000
Schulyok, Unger & Partner Rechtsanwälte OG, Wien (Österreich), Partner
1992 – 1997
Rechtsanwaltsanwärterin

 

Mitglied des Aufsichtsrats der LEONI AG seit

2022; gewählt bis 2027

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten 

Keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

  • Mitglied des Aufsichtsrates der Rath AG, Wien (Österreich) (börsennotiert)
  • Stellvertreterin des Aufsichtsratsvorsitzenden der Austro Holding GmbH, Wien (Österreich) (nicht börsennotiert)
Karin Sonnenmoser

Ehem. CFO, Aufsichtsrätin

Persönliche Daten:

Geburtstag und -ort
8. Oktober 1969, Biberach/Riss (Deutschland)
Nationalität
deutsch

 

Ausbildung:

1992 – 1993
M.B.A. (Master of Business Administration), University of Dayton/Ohio (USA)
1989 – 1994
Studium im Fach Betriebswirtschaft, Diplom-Kauffrau, Universität Augsburg (Deutschland)

 

Beruflicher Werdegang:

seit 2020
Swiss Steel Group AG, Luzern (Schweiz) Mitglied des Verwaltungsrats und Mitglied im Audit Committee
2019 – 2021
Ceconomy AG, Düsseldorf (Deutschland), Mitglied des Vorstands, CFO
2014 – 2020
Vivantes-Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin (Deutschland), Mitglied des Aufsichtsrats und Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses
2016 – 2019
Schweizer Electronic AG, Rottweil (Deutschland), Mitglied des Aufsichtsrats
2014 – 2018
Zumtobel Group AG, Dornbirn (Österreich), Mitglied des Vorstands, CFO
2010 – 2014
Volkswagen Sachsen GmbH / Gläserne Manufaktur Dresden / VW Bildungsinstitut GmbH, Zwickau (Deutschland), Geschäftsführerin Finanzen und Controlling sowie kfm. Geschäftsführerin Volkswagen Bildungsinstitut GmbH und seit Oktober 2011 Geschäftsführerin Finanzen und Controlling der Gläsernen Manufaktur Dresden (Deutschland)
2009 – 2010
Autovision GmbH, Wolfsburg (Deutschland), Vorsitzende der Geschäftsführung
2007 – 2009
Autovision GmbH, Wolfsburg (Deutschland), Geschäftsführerin mit Verantwortung für die Ressorts Finanz, Beschaffung, Recht, Strategie und Organisation, IT, Kommunikation, Beteiligungsmanagement, Prozessmanagement
2002 – 2006
Volkswagen AG, Wolfsburg (Deutschland), Leiterin des Generalsekretariats der Markengruppe Volkswagen und Generalsekretär des Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG
1996 – 2002
Volkswagen AG/Marke Volkswagen PKW, Wolfsburg (Deutschland), Diverse Positionen im Finanz-/Controllingbereich
1996
Seat S.A., Barcelona (Spanien), Sachbearbeitertätigkeit im Rechnungswesen
1995
Volkswagen AG, Wolfsburg (Deutschland), Konzernweites Traineeprogramm

 

Mitglied des Aufsichtsrats der LEONI AG seit

2022; gewählt bis 2027

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten 

Keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

  • Mitglied des Verwaltungsrats und Mitglied im Audit Committee der Swiss Steel Group AG, Luzern (Schweiz) (börsennotiert)
Dr. Lorenz Zwingmann

Selbständiger Berater und Aufsichts- und Beiratsmitglied in verschiedenen Gesellschaften

Persönliche Daten:

Geburtstag und -ort
16. September 1964, Braunschweig (Deutschland)
Nationalität
deutsch

 

Ausbildung:

1990 – 1994
Doktorandenstudium, Dr. rer. pol., Georg-August-Universität Göttingen (Deutschland)
1987 – 1990
Studium der Betriebswirtschaftslehre, Diplom, Georg-August-Universität Göttingen (Deutschland)
1985 – 1987
Studium der Wirtschaftswissenschaften, Vordiplom, Technische Universität Carola Wilhelmina Braunschweig (Deutschland)

 

Beruflicher Werdegang:

seit 2022
Brückner Group GmbH, Siegsdorf (Deutschland), Mitglied des Beirats
seit 2020
Benteler International AG, Salzburg (Österreich), Mitglied des Aufsichtsrats und Vorsitzender des Prüfungsausschusses
seit 2020
A. Kayser Automotive Systems GmbH, Einbeck (Deutschland), Stellvertretender Vorsitzender des Beirats
seit 2019
Karl Mayer Holding GmbH & Co. KG, Obertshausen (Deutschland), Mitglied des Beirats und Vorsitzender des Prüfungsausschusses
seit 2018
Baerlocher GmbH, Unterschleißheim (Deutschland), Mitglied des Beirats und Vorsitzender des Financial Committee
seit 2005
Johann Bunte Bauunternehmung GmbH & Co. KG, Papenburg (Deutschland): Mitglied des Aufsichtsrats (2005 – 2017), Vorsitzender des Aufsichtsrats (seit 2018)
2018 – 2020
Marquard & Bahls AG, Hamburg (Deutschland), Vorstandsmitglied und CFO
2008 – 2017
Knorr-Bremse AG, München (Deutschland), Vorstandsmitglied und CFO, zusätzlich von 2011 – 2013 Sprecher des Vorstands
2003 – 2008
STILL GmbH, Hamburg (Deutschland), Mitglied der Geschäftsführung und CFO sowie Arbeitsdirektor
2001 – 2003
Philips GmbH, Hamburg (Deutschland), Mitglied der Geschäftsführung und CFO
1994 – 2001
Philips GmbH, Hamburg (Deutschland), Verschiedene Management Positionen bei Philips Electronics

 

Mitglied des Aufsichtsrats der LEONI AG seit

2022; gewählt bis 2027

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden inländischen Aufsichtsräten 

Keine

Mitgliedschaften in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen

  • Mitglied des Aufsichtsrats und Vorsitzender des Prüfungsausschusses der Benteler International AG, Salzburg (Österreich) (nicht börsennotiert)

¹ Arbeitnehmervertreter


Teilen
Feedback
Sprachen
Kontakt